DER Schweizer Architekturwettbewerb

Mit dem Swiss Arc Award, einer der bedeutendsten Architekturauszeichnungen, prämieren wir jährlich die besten Bauten der Schweiz. Seit der ersten Ausschreibung 2012 hat sich der Swiss Arc Award zu einem anerkannten Gütezeichen entwickelt und ist mit einer Preissumme von 31 000 Franken ein hochdotierter Schweizer Architekturpreis.

Eine unabhängige Fachjury kürt in unterschiedlichen Kategorien die Siegerinnen und Sieger, die an der grossen Preisverleihung im Oktober 2024 geehrt werden.

 

Aktuelles

Die Shortlist für den Swiss Arc Award 2024 steht fest

Die Jury hat ihre Favoriten für den Swiss Arc Award 2024 gewählt. 50 Bauten haben es auf die Shortlist geschafft und sind damit heisse Anwärter auf eine der begehrten Auszeichnungen. Der Juryprozess geht nun in die zweite Runde.

Doch für eine Trophäe sind Sie in den kommenden Wochen die Preisrichter*innen. Voten Sie jetzt für Ihr Lieblingsbauwerk aus der Jury-Shortlist und «herzen» Sie Ihren Favoriten auf das Siegerpodest – so oft Sie mögen und maximal täglich für ein Projekt.

 

Jetzt voten

Die Shortlist für den Swiss Arc Award 2024 steht fest

Neuausrichtung «Next Generation»

Neuausrichtung «Next Generation»

In der Kategorie «Next Generation» werden ab diesem Jahr nicht mehr einzelne Studierende ihre Arbeiten vorstellen, sondern Entwurfsklassen und Forschungsteams als Gruppen für die Auszeichnung antreten. Professor*innen und Student*innen werden dementsprechend an der Swiss Arc Award Night für ihre gemeinsame Arbeit ausgezeichnet, wobei die Relevanz der Fragestellung, der didaktische Aufbau des Semesters und die Qualität der studentischen Beiträge als Gesamtpaket bewertet werden.

Auch wenn es nur einen Gewinner geben kann; die wichtigste Intention dieser Neuausrichtung ist es, die Leistungen aller Architekturschulen, Professor*innen und Studierenden in der Schweiz und Liechtenstein für die Entwicklung der Architektur zu würdigen. Lesen Sie mehr

Zu den Projekten

Ein Lebenswerk im Fokus

Ab diesem Jahr wird der Swiss Arc Award um ein spannendes Element erweitert: den Lifetime Achievement Award. Mit ihm soll jährlich das architektonische Lebenswerk einer Persönlichkeit (in Ausnahmefällen auch eines Duos oder einer Gruppe) aus dem Bereich der Architektur gewürdigt werden. Im Zentrum der Auszeichnung steht ein architektonisches Gesamtwerk von ausserordentlicher Qualität, das einen exemplarischen und nachhaltigen Einfluss auf die schweizerische Baukultur ausübt und im Idealfall auch international hohe Wertschätzung geniesst.

Mit dem Lifetime Achievement Award wird eine lebende Persönlichkeit ausgezeichnet werden, die auf ein substanzielles Werk zurückschauen kann, aber durchaus noch im aktiven Schaffen steht.

Lesen Sie mehr

Ein Lebenswerk im Fokus

Neuer Rekord: 380 Projekte eingereicht

Neuer Rekord: 380 Projekte eingereicht

380 Projekte wurden in diesem Jahr für den Swiss Arc Award 2024 eingereicht und damit ein neuer Rekord erzielt.

Mit der Jurierung beginnt nun die entscheidende zweite Phase.

Die Frist für die Hochschulprojekte läuft weiter bis am 1. Juli. Zusammen mit den studentischen Arbeiten könnte 2024 erstmal die 400er-Marke bei den Einreichungen geknackt werden.

 

zu den eingereichten Projekten

Wanted: Die besten Bauten der Schweiz 2024

Es geht in die nächste Runde. Wir suchen nach den besten Bauten der Schweiz aus den letzten drei Jahren und prämieren diese mit dem renommierten Swiss Arc Award und einem Preisgeld von insgesamt 31 000 Franken. 

Vom 8. Januar bis am 8. April 2024 konnten Schweizer Architekturschaffende ihre Projekte als Wettbewerbsbeiträge für den Swiss Arc Award 2024 einreichen.

Für Schweizer Hochschulen gilt die Frist bis am 1. Juli 2024 für die Einreichung der Arbeiten der Entwurfsstudios und Forschungsgruppen aus den letzten zwei Semestern.

Wanted: Die besten Bauten der Schweiz 2024